Datenbusiness Podcast

Datenbusiness Podcast

#73 mit Marcel Windau | Co-Founder & Geschäftsführer kaitos | Individuelle skalierbare KI-Produkte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Ursprünge von kaitos lagen 2019 in der Produktentwicklung. Heute ist kaitos ein KI-Technologieunternehmen, welches für seine Kunden individuelle skalierbare KI-Lösungen baut.

Ich konnte ein spannendes Gespräch mit Marcel Windau, Mitgründer und Geschäftsführer von kaitos, führen zu den folgenden Themen:

Marcels Weg zum Gründer. (ab 03:45)
Hintergründe zu kaitos. (ab 05:40)
Von KI-Produkten für Apotheken zu weiteren skalierbaren KI-Lösungen. (ab 09:08)
Die Stärken von kaitos bei der Lösung von individuellen KI-Problemen. (ab 26:13)
Wie lange dauern KI-Projekte? (ab 38:10)
Medienbeobachtung mit Künstlicher Intelligenz. (ab 42:09)
550K Euro Umsatz im ersten Geschäftsjahr. (ab 46:59)
KI-Campus in Münster? (ab 49:04)
Woher kommt der Name kaitos? (ab 51:28)

---

Weiterführende Informationen:

Kaitos: https://www.kaitos.ai/

Kaitos auf Digitalisierungspraxis.de: https://digitalisierungspraxis.de/kuenstliche-intelligenz-kaitos/

LinkedIn Marcel: https://www.linkedin.com/in/marcel-windau-7841b3195/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

---

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#72 mit Mirko Mollik | Founder & Managing Director TrustCerts | Trust as a Service aus dem Ruhrpott

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit "Trust as a Service" bietet TrustCerts die Möglichkeit, die Gültigkeit von Dokumenten jederzeit zu überprüfen. Das Zusammenspiel von digitaler Signatur und Blockchain ermöglicht die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen in allen Branchen, unter Wahrung von Datenschutz und Souveränität.

Ich konnte ein spannendes Gespräch mit Mirko Mollik, Gründer und Geschäftsführer von TrustCerts, führen zu den folgenden Themen:

4:33 - Wie ist TrustCerts entstanden?
14:39 - Fälschungssicherheit mit oder ohne Blockchain?
20:10 - Was sind Smart Contracts?
22:46 - Was steckt hinter Trust as a Service von TrustCerts?
27:43 - Blick auf ICOs.
34:34 - Konkret zu den Lösungen von TrustCerts (SSI).
55:05 - Digitaler Impfausweis mit oder ohne Blockchain und zum Geschäftsmodell von TrustCerts.
1:09:13 - Blockchain-Anwendungen: Nische oder Mainstream und Fragen zur Sicherheit.
1:26:01 - Login-Effekte durch Blockchain.
1:29:56 - Ausblick.

---

Weiterführende Informationen:

TrustCerts: https://www.trustcerts.de/

pottcast.digital mit Mirko: https://pottcastdigital.letscast.fm/episode/87-ruhrpitch-speaker-special-mit-mirko-mollik-von-trustcerts-der-perfekte-pitch

LinkedIn Mirko: https://www.linkedin.com/in/mirko-mollik/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

---

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#71 mit Tim Niekamp | Co-Founder & CEO VisioLab | Schnelle & benutzerfreundliche Checkouts in Kantinen dank KI

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die KI-gestützte Computer-Vision-Plattform von VisioLab ermöglicht autonome Kassensysteme für Kantinen und Caterer.

Ich konnte ein spannendes Gespräch mit Tim Niekamp, dem Gründer und CEO, führen zu den folgenden Themen:

Vom Malerbetrieb zum KI-Startup. (ab 00:37)
Das Why und die Historie zu VisioLab. (ab 15:20)
Was genau bietet VisioLab für die Catering-Industrie an? (ab 37:52)
Wie funktioniert die KI-Lösung von VisioLab? (ab 49:13)
Schwierigkeiten durch geschlossene Mensen und Kantinen. (ab 55:56)
Es geht nicht nur um Umsatz. (ab 1:00:28)
Pricing und Geschäftsmodell. (ab 1:02:50)
Ausblick. (ab 1:07:56)
Team und Kultur. (ab 1:17:33)

---

Weiterführende Informationen:

VisioLab: https://visiolab.io/de.html

LinkedIn Tim: https://www.linkedin.com/in/tim-niekamp-9669aa108/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#70 mit Aline Blankertz | Co-Founder & Co-Chairwoman SINE Foundation | Datenökonomie Stiftung Neue Verantwortung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Warum und wie sollten Unternehmen Daten teilen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Aline Blankertz, Projektleiterin für das Thema Datenökonomie bei der Stiftung Neue Verantwortung sowie Co-Founder & Co-Chairwoman bei der SINE Foundation.

Ich konnte ein spannendes Gespräch mit ihr führen zu den folgenden Themen:

Wofür steht die Stiftung Neue Verantwortung und was sind dort die Aufgaben von Aline? (ab 06:27)
Worum geht es bei der SINE Foundation? (ab 14:47)
Unternehmen teilen Daten miteinander: erste konkrete Anwendung mit Cozero. (ab 19:07)
Secure multi-party computation. (ab 27:07)
Datenmonetarisierung vs Datenwertschöpfung. (ab 30:45)
Sind Blockchains die Lösung? (ab 40:18)
Warum bietet Federated Learning keine ausreichende Veränderung für den Ad-Tech-Bereich? (ab 44:06)
Vision für ein besseres Datenbusiness. (ab 56:12)

---

Weiterführende Informationen:

Stiftung Neue Verantwortung: https://www.stiftung-nv.de/de

SINE Foundation: https://sine.foundation/

Warum bietet Federated Learning keine ausreichende Veränderung für den Ad-Tech-Bereich? https://sine.foundation/library/why-federated-learning-is-an-insufficient-change-to-ad-tech

LinkedIn Aline: https://www.linkedin.com/in/alineblankertz/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

---

Mach mit in der Datenbusiness-Community: https://community.datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#69 mit Olly Salzmann | Geschäftsführer KI Park Deutschland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der KI Park Deutschland möchte den Einsatz von Künstlicher Intelligenz möglich machen und konkrete Anwendungen fördern. Das bedeutet, dass es dabei nicht ums Experimentieren geht, sondern darum das Potential Künstlicher Intelligenz unter marktwirtschaftlichen Bedingungen konkret nutzbar zu machen - und dies auf Grundlage unserer europäischen Prinzipien und Regulierungen.

Ich unterhalte mich heute mit dem Geschäftsführer des KI Parks Deutschland, nämlich mit Olly Salzmann.

Unsere Themen dabei:
Worum geht es beim KI Park Deutschland? (ab 06:28)
KI Park Deutschland im Vergleich zu z.B. der Plattform Lernende Systeme oder dem AI Campus Berlin. (ab 11:25)
KI Challenges auf der Innovationsplattform von KI Park Deutschland. (ab 18:27)
Kulturelle Unterschiede: Vertrauensvorschuss in den USA vs Europa und Deutschland. (ab 27:07)
Die größten Schwierigkeiten beim Reinbringen von KI in Unternehmen. (ab 36:03)
Dezentralisierung als größter Trend. (ab 40:48)

Der KI Park Deutschland: https://www.kipark.de/

LinkedIn Olly: https://www.linkedin.com/in/olly-salzmann-7292851/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Mach mit in der Datenbusiness-Community: https://community.datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#68 mit Steffen Glomb | CTO & Co-Founder CLARK | Versicherungsmanager-App

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit CLARK können Versicherungen per App oder am Computer gemanagt werden. Dabei werden die Versicherungen so digitalisiert, dass anschließend eine Übersicht über alle bestehenden Versicherungen sowie eine Einschätzung der gesamten Versicherungssituation ermöglicht wird.

Ich spreche heute mit dem CTO & Co-Founder Steffen Glomb über sein erfolgreiches Startup und dessen Lösungen.

Unsere Themen heute:
Steffens Weg vor und zu CLARK. (ab 01:58)
Versicherungsmarkt größer als E-Commerce-Markt in Deutschland. (ab 05:28)
MBA als Techie. (ab 07:15)
Erste Version von CLARK war noch keine App und lief noch nicht rund. (ab 09:33)
Was ist Kern des Problems im Versicherungsmarkt? (ab 12:15)
Zum Geschäftsmodell. (ab 16:50)
Regelbasierte Datenwertschöpfung. (ab 29:51)
Teamzusammenstellung bei CLARK. (ab 41:44)
Marketing, Kundenwert, andere Metriken und weitere Modelle. (ab 46:37)
Versicherer digitalisieren -- inwiefern ist das Konkurrenz für CLARK? (ab 53:32)
Mikroversicherungen? (ab 54:58)
Ausblick. (ab 57:15)

Zu CLARK: https://www.clark.de/

LinkedIn Steffen: https://www.linkedin.com/in/steffenglomb/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

Mach mit in der Datenbusiness-Community: https://community.datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#67 mit Fabian Rang | Co-Founder paretos | KI-basierte Optimierung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

paretos automatisiert und optimiert virtuelle Prototypen, KI/ML-Modelle oder komplexe Simulationen mit einem mehrstufigen, KI-gestützten Algorithmus.

Mehr erfahre ich heute im Gespräch mit Fabian Rang, einem der beiden Co-Founder.

Zu paretos: https://paretos.ai/

YouTube-Kanal "Optimization Geeks": https://www.youtube.com/channel/UCJaL6SBbC7XaP7BbWKbR5nA

LinkedIn Fabian: https://www.linkedin.com/in/fabianrang/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

Unsere Themen:
Komplexe Systeme vs. komplizierte Systeme. (ab 03:52)
Worum geht es bei paretos? (ab 06:20)
Geek Tech einfach gemacht. (ab 14:40)
Simulationen, Modelle und Optimierung. (ab 18:11)
Fluch der Dimensionalität und Pareto-Optimierung bzw. multikriterielle Optimierung. (ab 25:24)
Weitere konkrete Beispiele. (ab 31:28)
Wann genau kann ich die Optimierung von paretos gebrauchen? (ab 40:44)
Geschäftsmodell und Pricing. (ab 45:25)
Potential Mining als große Vision. (ab 49:49)

#66 mit Benedikt Sauter | CEO & Co-Founder Xentral ERP Software

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

xentral ist eine leane ERP-Cloud-Software, um sämtliche Geschäftsprozesse zentral an einem Ort zu bündeln – von E-Commerce, Lager, Produktion, Fulfillment bis zur Buchhaltung.

Dahinter steckt eine unglaubliche Unternehmer-Geschichte.

Das erfahre ich heute im Gespräch mit dem CEO und Co-Founder Benedikt Sauter.

Zu xentral: https://xentral.com/de/

LinkedIn Benedikt: https://www.linkedin.com/in/benedikt-sauter-b2a7b170/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

Unsere Themen:
Reise von einer Hardware- zu einer Software-Firma. (ab 01:38)
Funding u.a. durch Sequoia Capital und Frank Thelen von Freigeist. (ab 08:30)
Was bietet die Business-Software xentral an? (ab 15:35)
Wie setzt sich ein xentral gegen ein SAP durch? (ab 22:43)
Wie weit ist xentral im Bereich Process Mining? (ab 26:12)
Datenwertschöpfung, KI und Automatisierung. (ab 28:10)
Was für Talente sucht xentral aktuell? (ab 34:57)
Gab es einen Dip durch Corona? (ab 36:35)
Globale Vision. (ab 37:13)
Alle Kunden mit E-Commerce unterwegs. (ab 39:34)
Was steht an bei xentral? (ab 40:55)

#65 mit Gero Keil | CEO & Co-Founder Levity | Eigene KI trainieren ohne Code

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit Levity kann man eine eigene KI für Dokumente, Bilder oder Texte erstellen, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Mehr erfahre ich heute im Gespräch mit dem CEO und Co-Founder Gero Keil.

Zu Levity: https://www.levity.ai/

LinkedIn Gero: https://www.linkedin.com/in/gerokeil/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

Unsere Themen hier:
Von Forto zu Cherry Ventures zu Levity. (ab 01:22)
Eigene KIs entwickeln ohne Code zu schreiben. (ab 11:33)
Zielgruppe von Levity sind vor allem KMUs und Startups. (ab 23:21)
Pricing. (ab 25:24)
Holistischer horizontaler Ansatz. (ab 27:52)
Trend Low-Code / No-Code. (ab 35:04)
Konkrete Anwendungsfälle. (ab 41:22)
Zukunftspläne. (ab 49:56)

#64 mit Stephan Leppler | CEO & Co-Founder MOTIONTAG

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

MOTIONTAG ist ein Verkehrsanalysetool für Smartphone-Apps. Mit der Software lässt sich herausfinden, wie, wann und wo Nutzer unterwegs sind, indem Smartphone-Sensordaten gesammelt und mit intelligenten Algorithmen verarbeitet werden.

Ich spreche heute mit dem CEO Stephan Leppler über die sehr spannenden Lösungen von MOTIONTAG.

Unsere Themen dabei:
Fehlende Daten und Transparenz, um Mobilitätsverhalten zu verstehen. (ab 01:54)
Was bietet MOTIONTAG an? (ab 08:14)
Zehn Verkehrsmodi erkennen mittels Smartphone-Sensorik und anderer Daten (zu Fuß, Fahrrad, Auto, Zug, etc.). (ab 11:19)
Was kann man mit den aggregierten Mobilitätsdaten anfangen? (ab 21:36)
Die "Münster beweg‪t"-App. (ab 25:12)
Nutzung von Elektroautos schwer zu tracken. (ab 29:49)
Weitere technische Herausforderungen. (ab 32:21)
Zum Geschäftsmodell. (ab 40:42)
Zu Veränderungen im Mobilitätsmarkt. (ab 51:20)
Risiken durch Google Maps, Apple und Co. (ab 57:54)

Zu MOTIONTAG: https://motion-tag.com/de/
Die "Münster bewegt"-App: https://muenster-bewegt.de/
LinkedIn Stephan: https://www.linkedin.com/in/stephan-leppler-2371a471/
LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

Über diesen Podcast

Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science Anwendungen in der Wirtschaft mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz. Bernard spricht dazu regelmäßig mit Top-Führungskräften und Entscheider:innen, die mit der Veredelung von Daten zu tun haben. Die Gäste kommen dabei von Großunternehmen, Mittelstand, Startups und Forschung.

von und mit Dr. Bernard Sonnenschein

Abonnieren

Follow us