Datenbusiness Podcast

Datenbusiness Podcast

#89 mit Alexander Lieder | CEO & Co-Founder von Skillfill | Bewertung von Data Skills

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unternehmen aller Größen nutzen die Software von Skillfill zur Verbesserung der Datenkompetenz – durch intelligentes Bewerberscreening und Skill-Gaps-Analyse.

Mehr erfahren wir im heutigen Gespräch mit Alexander Lieder, Co-Founder und CEO von Skillfill:

0:19 - Von LinkedIn zu Skillfill.
14:14 - Das Why von Skillfill.
17:03 - Data Analyst vs. Data Scientist.
19:06 - Der Business-Case.
20:50 - Die Produkte von Skillfill.
44:35 - Wie wichtig sind angepasste Learning Journeys?
47:34 - Content X Technologie bei Skillfill.
49:32 - Konkrete Beispiele, wo und wie Skillfill unterstützt.
59:16 - Finanzierung und weitere Meilensteine.

---

Weiterführende Informationen:

Skillfill: https://www.skillfill.ai/de/

---

LinkedIn Alex: https://www.linkedin.com/in/alexanderlieder1/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#88 mit Dr. Ingo Dahm | Founder & CEO von capacura | Investieren in Impact Startups

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ingo Dahm ist Erfinder des Handytickets und Digitalpionier der ersten Stunde. Er studierte Elektrotechnik und promovierte mit einem KI-Thema am Institut für Roboterforschung. Er hatte verschiedene Führungspositionen in Fortune500 Unternehmen inne, wirkte in Beiräten deutscher Top-Hochschulen, arbeitete als Professor für Technologie- und Innovationsmanagement und wurde zum Rektor der International University gewählt. Mit capacura unterstützt er leidenschaftlich Unternehmen, die durch digitale Innovationen glänzen und begeistert sich für Investitionen in frühphasige Startups, insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Umwelt.

Unsere Themen heute:

0:25 - Vom Patent für das Handyticket und KI-Forschung zu Startups.
15:29 - Was verbirgt sich hinter der Investmentfirma capacura?
29:00 - Wie genau funktioniert der Investmentclub?
41:17 - Datengetrieben und KI-basiert Startups auswählen.
58:28 - Startups im Portfolio: Aumio, eevie, CURA.GO.
1:08:10 - Wertentwicklung bei capacura.
1:11:01 - Blockchain-basierte Funding Frameworks wie Polkastarter oder DAO Maker.
1:15:06 - Ausblick: Rendite, Impact, Daten und KI.

---

Weiterführende Informationen:

capacura: https://www.capacura.de/

Buch "Digitale Evolution": https://www.bod.de/buchshop/digitale-evolution-dr-ingo-dahm-9783748181002

---

LinkedIn Ingo: https://www.linkedin.com/in/ingodahm/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#87 mit Eva Schönleitner & Christian Lutz von Crate.io | CrateDB: Verteilte SQL-Datenbank für Data Insights on Scale

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit seiner weltweit führenden Edge-Datenbank ermöglicht Crate.io Unternehmen den Zugriff auf Data Insights on Scale. Die flexible, verteilte Datenbanklösung kombiniert die Leistung von NoSQL mit der Leistung und Einfachheit von SQL. Optimiert für große Datenmengen mit hohen Anforderungen an Rechenleistung und Datenvielfalt, läuft CrateDB in der Cloud, auf der Edge oder On Premise.

Im heutigen Gespräch mit Eva Schönleitner und Christian Lutz erfahren wir alles zur Gründungsgeschichte und den Lösungen von Crate.io sowie weitere Hintergründe und Zukunftsaussichten.

Die Themen:

0:19 - Eva & Christian stellen sich vor.
2:51 - Was steckt hinter CrateDB?
3:39 - Entstehungsgeschichte von Crate.
5:55 - Inwiefern bietet CrateDB das beste aus beiden Welten, NoSQL & SQL?
9:05 - Fokus IIoT von Anfang an?
11:38 - Wo stehen wir beim Thema IIoT?
25:05 - Neuen Chancen durch Datenexplosion.
30:22 - Beispiele für Use-Cases.
38:50 - Zusammenspiel von CrateDB mit Streaming-Plattformen.
41:04 - Edge vs. Cloud.
50:00 - Geschäftsmodell.
53:26 - Wohin geht die Reise? Finanzierungsrunden? Exit?

---

Weiterführende Informationen:

Crate.io: https://crate.io/

---

LinkedIn Eva: https://www.linkedin.com/in/evasch/

LinkedIn Christian: https://www.linkedin.com/in/christianlutz/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#86 mit Christian Krechel | EAT HAPPY GROUP | Head of Controlling

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

EAT HAPPY kennen wir vor allem als Sushi-Shop in verschiedenen Supermärkten. Hier bespreche ich mit Christian Krechel, Head of Controlling, die Datenwertschöfpung bei der EAT HAPPY GROUP.

Unsere Themen:

0:00 - Intro.
3:05 - Background zur EAT HAPPY GROUP.
8:26 - Zu den Aufgaben von Controlling / Christian.
13:01 - Die strategische Bedeutung von Daten für Eat Happy.
18:16 - Forecasting: aus Controlling und Data Science Sicht.
29:27 - Konkret zu Datenwertschöpfung.
44:02 - Wo kommen die Daten her?
48:27 - Zukunftsthemen.

---

Weiterführende Informationen:

EAT HAPPY: https://www.eathappy.de/

---

LinkedIn Christian: https://www.linkedin.com/in/ckrechel/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#85 mit Prof. Martin Spindler | Uni Hamburg | Economic AI | Double Machine Learning & Kausalität

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Martin ist Professor für Data Science, Statistik und Ökonometrie an der Universität Hamburg sowie Gründer und Geschäftsführer des Startups Economic AI. In seiner Arbeit geht es darum, mit ML, KI und kausaler Inferenz zu besseren Entscheidungen zu kommen.

Unsere Themen im heutigen Gespräch:

0:28 - Martins Werdegang.
2:49 - Warum ist Causal Inference so wichtig?
5:21 - Martins Forschung.
8:35 - Causal Inference im Alltag.
25:19 - Was steckt hinter Double Machine Learning?
34:37 - Worum geht es beim Unternehmen Economic AI?
39:57 - Verzahnung von Big Tech mit Forschung problematisch?
42:35 - Setup von Economic AI.
48:50 - Königsdisziplin Pricing.
54:24 - Automatisierte Experimente & Trends.
58:59 - Ausblick.

---

Weiterführende Informationen:

Economic AI: https://www.economicai.com/

Paper zu double/debiased machine learning: https://academic.oup.com/ectj/article/21/1/C1/5056401

DoubleML Library:
- https://docs.doubleml.org/stable/index.html
- https://arxiv.org/abs/2103.09603

---

LinkedIn Martin: https://www.linkedin.com/in/martin-spindler/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#84 mit Evelyn Münster | Chart Doktor Academy | Data Design Coaching für Datenprodukte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Evelyn hat die letzten 12 Jahre damit verbracht, Datenprodukte für Firmenkunden in verschiedenen Branchen zu entwerfen und zu entwickeln.

Jetzt möchte sie dieses Wissen an so viele Datenprodukt-Teams wie möglich weitergeben.

Auf der Grundlage all ihrer Erfahrungen hat sie dafür ein brandneues Chart-Doktor-Coaching-Programm für Datenprodukt-Teams entwickelt, worüber wir heute in erster Linie sprechen:

01:09 - Kurze Intro zu Evelyn.
05:51 - Was ist Data Design?
17:50 - Warum braucht man gutes Data Design?
21:01 - UI/UX Design trifft auf Data Design.
30:38 - Wie erkennt man gutes Data Design?
35:59 - Was sind die “Recipes for Desaster”?
37:35 - Chart Doktor Academy / Data Design Coaching.
55:46 - Ausblick.

---

Weiterführende Informationen:

Chart Doktor Academy: https://www.chartdoktor.com/

---

LinkedIn Evelyn: https://www.linkedin.com/in/evelynmuenster/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#83 mit Lukas N. P. Egger | SAP BPI Head of Innovation Office & Strategic Projects | Newport Beach, California

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Product Discovery, Process Mining, Business Process Intelligence, BPaaS – wie hängen diese Themen alle zusammen?

Beantworten kann das Lukas N. P. Egger, Head of Innovation Office & Strategic Projects bei SAP BPI:

1:47 - Background zu Lukas.
6:09 - Um was geht's bei Product Discovery?
18:41 - Was steckt hinter Business Process Intelligence (BPI)?
28:23 - Process Mining als Teil von BPI.
30:00 - Was versteht man unter BPaaS?
35:05 - Ak­qui­si­ti­on von Signavio und Cloud-Strategie.
52:20 - Celonis.
57:34 - Blick in die Zukunft und auf das Thema Datenteilen.
1:27:07 - Automatisierung aus philosophischer Sicht.

---

LinkedIn Lukas: https://www.linkedin.com/in/lukas-np-egger/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=363300

---

Top-Opportunitäten im Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#82 mit Dr. Michael Klaput | Chief Science Officer & Co-Founder von Kausa | Quant in London & Stringtheorie in Oxford

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kausa ist im Bereich Augmented Analytics tätig und hilft Unternehmen dabei die Veränderungen ihrer KPIs besser zu verstehen, indem es die Data Exploration automatisiert. Der unterliegende KI-Algorithmus testet dabei alle Hypothesen und identifiziert die relevantesten Treiber hinter KPI-Veränderungen innerhalb von Sekunden.

Michael ist Co-Founder von Kausa und dort verantwortlich für die Entwicklung des Produktkerns. Seine Spezialität sind KI-Algorithmen, die von Differentialgeometrie und Topologie inspiriert sind. Kausa ist sein zweites Venture im Analytics-Bereich, nachdem er zuvor sechs Jahre in Investment Banken gearbeitet hat. Er hält einen Doktortitel in Theoretischer Physik der Oxford University.

Hier besprechen wir folgende Themen:

02:10 - Stringtheorie in Oxford.
16:19 - C++ in 2 Wochen und als Quant im Investmentbanking in London.
34:11 - KI & Industrie 4.0 wie ein "Ferrari im Wald"?
46:40 - Warum ist WARUM so schwer und der Weg zu Kausa.
57:17 - Menschen menschlicher machen mit Augmented Analytics.
1:02:14 - Gründen mit Merantix.
1:10:22 - Warum sollten wir uns mit Kausalität beschäftigen?
1:23:58 - Die Software von Kausa und zum Geschäftsmodell.
1:54:15 - Ausblick: kausale Graphen und "Was wäre, wenn...".

---

Weiterführende Informationen:

Kausa: https://www.kausa.ai/

LinkedIn Michael: https://www.linkedin.com/in/michael-klaput-67375385/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=363300

---

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#81 mit Prof. Markus Schläpfer | Assistant Professor NTU Singapore | Principal Investigator ETH Future Cities Laboratory

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Markus ist Forschungsleiter am ETH Future Cities Laboratory in Zürich und Assistenzprofessor an der Nanyang Technological University in Singapur.

Seine Forschung befasst sich mit einer der drängendsten gesellschaftlichen Fragen: Wie lassen sich nachhaltige Städte gestalten? Zu diesem Zweck entwickelt er ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis von Städten und nutzt diese Erkenntnisse für die Gestaltung nachhaltiger städtischer Infrastrukturen. Komplexitätswissenschaft und Big-Data-Analytik bilden die Säulen seines transdisziplinären Ansatzes.

Markus hat mit seinem Team ein grundlegendes Gesetz für das Reisen von Menschen in Städten entdeckt und dieses kürzlich im prestigeträchtigsten Journal "Nature" veröffentlicht. Das neue Gesetz sagt die Anzahl der Besucher an einem beliebigen Ort voraus, je nachdem, wie oft sie diesen besuchen und wie weit sie reisen. Es kann zu vielen neuen Anwendungen in der Stadtplanung, der Verkehrsprognose und der Krankheitsbekämpfung führen.

Hier besprechen wir folgende Themen:

0:49 - Woher kommt deine Faszination für Städte, Markus?
11:30 - Hintergründe zum "Alles oder Nichts"-Artikel in Nature.
23:50 - Die verblüffenden Ergebnisse des Nature-Artikels.
31:12 - Woher kommen die Daten und welche Methoden wurden verwendet?
45:39 - Was genau bedeutet das gefundene Gesetz?
1:02:30 - Die nächsten Schritte.

---

Weiterführende Informationen:

Zum Artikel: https://www.linkedin.com/posts/markus-schl%C3%A4pfer-1305315_universal-law-to-predict-human-mobility-activity-6804765083042910208-quHJ

Nanyang Technological University: https://www.ntu.edu.sg/

Future Cities Laboratory: https://fcl.ethz.ch/

Website von Markus: https://www.urbancomplexity.ch/

LinkedIn Markus: https://www.linkedin.com/in/markus-schl%C3%A4pfer-1305315/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Diese Episode wird unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

Der KI XChange: https://www.ihk-nordwestfalen.de/system/vst/3498908?id=359217&terminId=614560

---

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

#80 mit Julian Leitloff | Co-Founder & CEO von Fractal | Koautor des Buchs „Keinhorn“ | Co-Founder & Ex-CEO von Stilnest

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Julian Leitloff gibt mit dem Buch „Keinhorn“ persönliche Einblicke in sein Leben als Gründer mit allen Ups und Downs. Mit seinem aktuellen Startup Fractal baut er an einem Open-Source-Protokoll für den fairen und offenen Austausch von Daten im Internet. In unserem heutigen Interview besprechen wir viele spannende Themen:

0:41 - Julian's Buch Keinhorn und mehr zu seinem Werdegang.
21:51 - Wie kam Julian zu Fractal und worum geht es dabei?
35:02 - Die Identifizierungs- und Authentifizierungsplattform von Fractal.
43:57 - Partnerschaft mit eyeo und Web 3.0.
55:13 - Die großen Ambitionen von Fractal und zur Finanzierung über IDO.
1:03:41 - Parallelwelt Crypto.
1:08:33 - Der Fractal Token und die "Tragedy of the commons".
1:22:51 - Die nächsten Milestones bei Fractal und die Frage nach einem Crypto-Winter.

---

Weiterführende Informationen:

Buch Keinhorn: https://www.amazon.de/Keinhorn-wirklich-Start-up-gr%C3%BCnden-CampusBeats/dp/3593512548/

Fractal: https://protocol.fractal.id/

LinkedIn Julian: https://www.linkedin.com/in/julianleitloff/

LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

---

Mehr Datenbusiness: https://datenbusiness.de/

Ich freue mich über Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

Über diesen Podcast

Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science Anwendungen in der Wirtschaft mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz. Bernard spricht dazu regelmäßig mit Top-Führungskräften und Entscheider:innen, die mit der Veredelung von Daten zu tun haben. Die Gäste kommen dabei von Großunternehmen, Mittelstand, Startups und Forschung.

von und mit Dr. Bernard Sonnenschein

Abonnieren

Follow us