Datenbusiness Podcast

Datenbusiness Podcast

#26 ALLinkedIN #4 Data Scientists 2.0?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode kommentiere ich ein Interview aus der COMPUTERWOCHE, bei dem Tom Becker von Alteryx beschreibt, wie die zunehmende Automatisierung auch Data Scientists in ihren Aufgaben betrifft.

#25 Datenchefs #17 mit Dr. Sebastian Klapdor | Chief Data Officer Vistaprint | Ex-Partner McKinsey

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode haben wir Dr. Sebastian Klapdor zu Gast. Sebastian Klapdor hat über viele Jahre hinweg als McKinsey-Partner bei Kunden aus ganz verschiedenen Bereichen Strategien zu Digitaltransformationen und Datenwertschöpfung leitend umgesetzt. Heute baut er bei Vistaprint ein globales Daten- und Analytics-Team auf und kann in diesem Interview viele spannende Insights dazu teilen.

Alle Themen dieser Podcast-Episode im Überblick:
Das traditionelle McKinsey vs. das neue McKinsey. (ab 01:25)
Die Rolle des Chief Data Officers im Vergleich zum Chief Digital Officer, CTO, CIO etc. (ab 04:31)
Was macht Vistaprint? (ab 10:26)
Vistaprint hat ein komplett neues Maskengeschäft aus dem Boden gestampft. (ab 14:45)
Bestehende Kundenbeziehungen als Schlüssel für das digitale Geschäft. (ab 17:50)
Analogie zwischen Daten und Wasser. (ab 19:33)
Die größten Herausforderungen des Data & Analytics Teams bei Vistaprint. (ab 21:35)
Um Wert aus Daten zu generieren, muss man mit dem Business-Problem anfangen. (ab 25:33)
Zur Data Product Roadmap bei Vistaprint. (ab 30:07)
Tipps zum Kulturwandel auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen. (ab 47:48)

#24 ALLinkedIN #3 Rasa schnappt sich 26 Millionen US-Dollar mit Andreessen Horowitz im Lead

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das aus Berlin stammende Startup Rasa fokussiert sich auf KI-Sprachassistenten und hat nun mit Andreessen Horowitz einen der bekanntesten US-Risikokapitalgeber für sich gewinnen können.

In dieser Podcast-Episode gehe ich genauer auf das Startup Rasa und die Series-B-Finanzierungsrunde ein, welche erst gerade offiziell verkündet wurde.

#23 Datenchefs #16 mit Dr. Wolfgang Faisst | Founder ValueWorks.ai | Lehrbeauftragter | Ex-SAP

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode haben wir Dr. Wolfgang Faisst zu Gast. Wolfgang Faisst ist Gründer im „Stealth-Modus“, Unternehmer, Investor, Unternehmensberater und Senior Advisor im Excubate sowie Cadence Growth Capital. Daneben leitet er die Arbeitsgruppe „Geschäftsmodellinnovationen“ der deutschen KI-Initiative von acatech und ist Lehrbeauftragter an den Universitäten Bamberg und Bayreuth. Zuvor hatte er zahlreiche strategische Innovationsaufgaben innerhalb SAP inne. Dazu gehörte die Gründung und Leitung von SAP Exchange Media als Geschäftsnetzwerk für digitale Werbung sowie dem SAP Store als e-Commerce-Plattform für die Vermarktung von SAP- und Partner-Lösungen. Zudem leitete er das Produkt-Management für die “SAP Business Suite powered by SAP HANA”. In dieser Funktion initiierte er die SAP Marketing Cloud und trieb die strategische Weiterentwicklung der wichtigsten SAP-Lösung hinsichtlich Cloud und Big Data sowie später auch in Richtung Künstliche Intelligenz und digitale Geschäftsmodelle voran. In seiner Verantwortung wurde das Angebot und Zusammenarbeitsmodell für Entwicklungspartner in der Cloud neu definiert. Als Leiter für das „On-Demand Service Solution Management“ und Co-Lead für das erste SAP Cloud-Programm hat er die Grundpfeiler für SAP’s Cloud-Angebote gelegt.

Alle Themen dieser Podcast-Episode im Überblick:
Erfolg in der Vergangenheit bremst Innovation. (ab 01:53)
Was macht ValueWorks.ai? (ab 05:54)
Die große Bedeutung von Best Practices bei der Adoption von Künstlicher Intelligenz. (ab 09:45)
Ist der Zeitmangel bei Managern der Grund, warum nicht ausreichend in KI investiert wird? (ab 15:54)
Exploit vs. Explore bei Geschäftsmodellinnovationen. (ab 20:08)
Spinoffs vs. Company Builder. (ab 24:03)
Vom Manager zum Unternehmer? (ab 30:45)
Trends bei Unternehmenssoftware. (ab 33:33)
Zum europäischen Cloud-Projekt GAIA-X. (ab 42:36)
Tolle Beispiele für Datenwertschöpfung in Deutschland. (ab 50:15)
Empfehlungen an die Politik und an Unternehmen, damit Innovationen gelingen können. (ab 55:55)

#20 Datenchefs #15 mit Oliver Löffler | CTO & Co-Founder Kolibri Games | Mega-Exit an Ubisoft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode spreche ich mit Oliver Löffler. Er ist CTO & Co-Founder von Kolibri Games, ein Mobile-Games-Unternehmen mit einem unglaublichen Aufstieg: ohne Investoren in gerade mal vier Jahren vom Gründerteam in der Studenten-WG auf über hundert Leute und Exit an Ubisoft, eines der größten Videospielfirmen weltweit.

Alle Themen dieser Podcast-Episode im Überblick:
Die Anfänge von Kolibri Games. (ab 01:47)
Der Weg zum Minimum Viable Product. (ab 05:42)
Überblick zum Mobile-Games-Markt. (ab 11:24)
Skalierung des Unternehmens Kolibri Games. (ab 16:08)
Zum Exit an Ubisoft. (ab 27:47)
Von qualitativem Feedback zu Daten als Entscheidungsgrundlage. (ab 34:48)
A/B-Tests in der Spieleentwicklung. (ab 41:23)
Die aktuellen Dateninitiativen bei Kolibri Games. (ab 42:55)
Warum Kolibri Games mit der Microsoft Azure Cloud arbeitet. (ab 47:18)
Deutschland im internationalen Vergleich bezogen auf den Videospielmarkt. (ab 51:03)

#19 Datenchefs #14 mit Gery Zollinger | Head of Data Science & Analytics Avaloq | Datenwertschöpfung im Finanzsektor

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der heutigen Podcast-Episode haben wir einen ausgewiesenen Experten für die Datenwertschöpfung in der Finanzindustrie zu Gast. Gery Zollinger ist Head of Data Science & Analytics bei Avaloq, einem international tätigen Anbieter von digitalen Banking-Lösungen, Kernbankensoftware und Vermögensverwaltungstechnologie.

Gery verfügt über mehr als acht Jahre Erfahrung im Bereich Analytics und quantitative Modellierung. Bevor er 2019 zu Avaloq kam, arbeitete er bei Credit Suisse im globalen Credit Risk Analytics Team und war für die Kreditrisikomodellierung innerhalb der Sparten Private und Investment Banking verantwortlich. Zudem hat er dort ein globales Data Scientist Team im Bereich Compliance Analytics aufgebaut und geleitet.

Alle Themen dieser Podcast-Episode im Überblick:
Worum geht es bei Avaloq? (ab 11:50)
Was ist der Unterschied zwischen Data Science und Analytics? (ab 17:03)
Trend und Anwendungsfall Demokratisierung der Vermögensverwaltung. (ab 22:35)
Der Markt um Robo-Advisors. (ab 25:08)
Kundenakquise als Anwendungsfall für Automatisierung. (ab 30:44)
Network Analytics zur Darstellung von Kundenbeziehungen. (ab 38:08)
Datenschutz als Herausforderung für Banken. (ab 40:47)
Open Source im Finanzwesen. (ab 41:58)
Machine Learning Lösungen setzen sich zusammen aus einer Vielzahl von Teillösungen. (ab 44:11)
Zum Wettbewerb zwischen den Traditionsbanken und den aufstrebenden Digitalbanken. (ab 46:46)

#18 Datenchefs #13 mit Christoph Bornschein | CEO & Co-Founder TLGG

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode haben wir ein bekanntes Gesicht der deutschen Digitalszene zu Gast. Christoph ist Mitgründer und Geschäftsführer der Agentur für digitale Transformation Torben, Lucie und die gelbe Gefahr. Die 2008 in Berlin gegründete TLGG ist inzwischen zu einem fast 200-köpfigen Team herangewachsen, welches von internationalen Marken und Unternehmen nachgefragt wird.

Christoph berät und betreut weltweit agierende Konzerne und Unternehmen bei der strategischen und markenorientierten Umsetzung sozialer und digitaler Technologien. Er hat zahlreiche Artikel über digitalen Wandel und soziale Medien verfasst und ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und Vorstandssitzungen.

Alle Themen dieser Podcast-Episode im Überblick:
Welche Marktverschiebungen werden durch die Coronakrise ausgelöst? (ab 04:59)
Die große Bedeutung von Investitionen in der Coronakrise. (ab 11:16)
Digital Health profitiert massiv von der Coronakrise. (ab 14:05)
Das Spannungsverhältnis zwischen New Work und Digitalisierung. (ab 18:15)
Warum Deutschland die Digitalisierung meistern muss. (ab 23:04)
Das Bild der zweiten Halbzeit für die weitere Digitalisierung. (ab 28:26)
Die kritische Sicht von Christoph auf die Strategie von Facebook. (ab 30:49)
Wie lösen wir das Problem mit dem Rebound-Effekt im Zusammenhang mit Digitalisierung? (ab 34:13)
Staat und Innovation. (ab 40:34)
Positive Beispiele für Datenwertschöpfung in Deutschland. (ab 45:52)
Deutschland hat ein Scale-Up-Problem. (ab 48:14)

#17 Wie viele Data Scientists braucht das Land?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Podcast-Episode gehe ich der Frage nach, wie viele weitere Spezialisten im Bereich der komplexen Datenanalyse in den kommenden Jahren in Deutschland benötigt werden. Die dabei zitierten Studien sind in den Shownotes verlinkt.

Über diesen Podcast

Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science – Anwendungen in der Wirtschaft.
Dr. Bernard Sonnenschein spricht dazu regelmäßig mit Führungskräften, die im weitesten Sinne mit der Veredelung von Daten zu tun haben.

von und mit Dr. Bernard Sonnenschein

Abonnieren

Follow us